Warning: mktime() expects parameter 5 to be integer, string given in /homepages/19/d447373608/htdocs/doris/wp-content/themes/doris/single.php on line 16

Donnerstag 01. Januar 1970, 
Buch Mörderische Menschenspiele

Neuerscheinung

Mörderische Menschenspiele
Kurzprosa zwischen Heiterkeit und Grauen

Die Prosatexte dieses Buchs spielen in ländlichem wie städtischem Kontext in Österreich. Als Zeitrahmen können die 1970er- bis 2000er Jahre angenommen werden.
Drei Themen nehmen in „Mörderische Menschenspiele“ einen zentralen Stellenwert ein: Frauen, Zeitgeschichte und Spielarten der Kommunikation.
Mit einem Umschlagbild von Christian Feichtinger aka Jean Génie

Textprobe

FLUTKANTE

Die Großen schauten zum Himmel, schauten in den Fernseher, horchten ins Radio hinein. Luzi schaute zu, wie die Tropfen auf dem Granitplattenweg zerplatzten, genoss die feuchtkühle Luft und spielte mit ihren Stofftieren. Sie hasste es ohnehin, in einem sonnendurchglühten Garten dem Ball nachzutaumeln und so zu tun, als fände sie Schmetterlinge reizend. Dass der Grünauberg rauschte, hörte Luzi selbst dann nicht, wenn man sie darauf hinwies.




ISBN 978-3-9504068-9-4
fabrik.transit
Edition für Literatur und Kunst